Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Springkonkurrenz Pfannenstiel 2020 abgesagt

Veröffentlicht am 10.04.2020

Obwohl man zum jetzLogo SpringkobnkurrenzLogo Springkobnkurrenzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht genau weiss, ob Veranstaltungen wie die Springkonkurrenz Ende Juni wieder durchführbar sind, hat sich der Vorstand des RVZrU entschieden, die Springkonkurrenz Pfannenstiel abzusagen. 

Das Corona-Virus legt die Wirtschaft lahm und die Menschen müssen voneinander Abstand halten, dürfen sich nicht einmal mehr die Hand reichen, um sich nicht anzustecken und an COVID-19 zu erkranken. Viele Einzelunternehmungen, KMUs und Gastronomie-Betriebe mussten ihr Geschäft schliessen und warten nun auf die Finanzhilfe des Bundes. Sie bangen um ihr Überleben und versuchen das Bestmögliche aus dieser Situation zu machen. Sie verdienen wie auch das Pflegepersonal einen grossen Dank mit frenetischem Applaus.

Genau diese Betriebe und Unternehmen sind es aber auch, die seit vielen Jahren die Sportveranstaltungen auf dem Pfannenstiel mit namhaften Beiträgen unterstützen. Dafür sind wir allen Sponsoren und Gönnern äusserst dankbar.

Damit die finanziellen Mittel dieses Jahr da eingesetzt werden können, wo es um die Existenz von Unternehmen und die Lebensgrundlage von Menschen geht, hat der Reitverein Zürichsee rechtes Ufer entschieden, im Jahr 2020 keine Springkonkurrenz durchzuführen und keine Sponsoren- und Gönnergesuche zu versenden.

Das OK Spriko freut sich bereits heute auf eine gelungene Springkonkurrenz 2021.

Der Vorstand wünscht allen beste Gesundheit und viel Durchhaltewille.